Rückblick 2013

Wie in jedem Jahr veranstaltete der RBN Ruppichteroth auch zu Beginn dieses Jahres sein traditionelles Jahrestreffen. Bei Kaffee und Kuchen gab es einen unterhaltsamen Bilder-Rückblick auf die Arbeiten des Jahres 2013.


Insbesondere bei der Pflege der durch den RBN betreuten Naturschutzgebiete und Biotope wurde wieder viel erreicht: Konkret wurden im vergangenen Jahr Pflegemaßnahmen auf der Streuobstwiese im Gewerbegebiet Ruppichteroth, im Naturschutzgebiet Millerscheider Bachtal, im Bornscheider Bachtal, im Steinchesbachtal bei Kuchem, im Naturschutzgebiet "Wälder auf Kalk" bei Schönenberg / Hänscheid, im ehemaligen Grauwackesteinbruch in Schönenberg und im Naturschutzgebiet Bröleck-Tüschenhohn sowie einer Magerwiese bei Ruppichteroth-Harth unterstützt.


Im Sinne des Hauptzieles unserer Arbeit, natürliche, artenreiche Lebensräume zu erhalten und eine standortgemäße Entwicklung zu fördern, wurde tüchtig angepackt: In den betreuten Gebieten wurden Bäume gefällt, Sträucher zurückgeschnitten, die Wiesenbereiche gemäht, das Mahdgut abgeräumt usw. In speziellen Einsätzen galt es z.B. Obstbäume von übermäßigem Mistelbewuchs zu befreien, Kopfweiden zurückzuschneiden, die Ausbreitung aggressiv invasiver, nicht heimischer Pflanzen zu bremsen.


Die erhaltenswerten Biotope vor Ort bedürfen ständiger Pflege; es reicht nicht, sie einfach unter Schutz zu stellen. Schließlich handelt es sich um Kulturlandschaften: Natur, die durch Menschenhand entstanden ist.


Auch 2014 gibt es wieder viel zu tun, um die Schönheit und Artenvielfalt in unserer Gemeinde Ruppichteroth zu erhalten. Über unsere Aktionen informieren wir rechtzeitig im Mitteilungsblatt oder auf unserer Internet-Seite www.rbn-ruppichteroth.de. Über Interesse an unserer Arbeit freuen wir uns sehr und laden herzlich dazu ein, zu helfen, wenn wir wieder aktiv sind. Melden Sie sich einfach zum nächsten Einsatz: Die hiesige Tier-und Pflanzenwelt wird es Ihnen danken.


Ihr RBN-Ruppichteroth