RBN-Ruppichteroth
RBN-Ruppichteroth

Vorstellung einiger Projekte

Auf der linken Seite stellen wir einige Projekte in Wort und Bild vor. 

 

Naturschutz erfordert Einsatz
Mit vielen Arbeitseinsätzen in den Naturschutzgebieten, in Feuchtwiesen, auf trockenen Magerwiesen, in Steinbrüchen oder in Wäldern werden seltene Lebensräume und Artenreichtum für zukünftige Generationen erhalten.

Vieles läßt sich nur gemeinsam realisieren. Außerdem macht die Arbeit in der Gruppe unter Freunden und Gleichgesinnten Spaß und bringt in der Regel motivierende Erfolgserlebnisse.

Solche Erfolgserlebnisse brachten auch einige Artenschutzprojekte, z.B. der Bau und die Betreuung von Amphibienschutzanlagen an verschiedenen Stellen in der Gemeinde Ruppichteroth sowie unsere Schleiereulenschutz- aktion, die so erfolgreich verläuft, dass die Schleiereule inzwischen in fast allen Orten wieder zu sehen und zu hören ist. Belohnt wurden wir für unser Engagement und die erfolgreiche Arbeit in der Vergangenheit übrigens bereits mit mehreren Auszeichnungen und Preisen

In unserem Jahresprogramm finden Sie unter anderem Veranstaltungen zu folgenden Themen: Obstbaumschnitt, Obstbaum- und Wildstrauchaktionen, ökologisch orientierte Gartengestaltung, gefährdete Tier- und Pflanzenarten, naturkundliche Wanderungen, Nutzung von Regenwasser, Erdwärme und Sonnenenergie etc.

 

nächste Termine:

Arbeitseinsätze finden statt. Im Zweifelsfall bitte anrufen.

02295 6572

Haben Sie mal genau hingeschaut, wie schön unsere Heimat sein kann: Ein nebliger Herbstmorgen, die Sonne kämpft sich durch den Nebel und lässt die mit Tautropfen besetzten Spinnweben wie aufgereihte Diamanten glitzern. Der alte knorrige Baum wiegt sich am Bach und wird vom Specht, der nach Larven sucht, abgeklopft. Der alte Weidezaunpfahl, der mit den schönsten Moosen und Flechten verziert ist, bietet der Amsel einen Rastplatz, wenn sie ihr Abendlied singt. Das erdig duftende Laub, das auf Wegen in den Wäldern liegt.

Ein Rotkehlchen fliegt bedächtig von einem Strauch zum anderen und landet schließlich glücklich im Pfaffenhütchen, weil es dessen Früchte zum Fressen gern hat. Die knallroten Hagebutten im schnee-bedeckten Rosenstrauch leuchten bis in den tiefen Winter hinein als Farbkleckse in der Natur.

Sind das nicht „spektakuläre Kleinigkeiten“ die unsere schöne Heimat ausmachen? Wir arbeiten dafür, dass unsere Heimat so schön bleibt. Wir mähen Wiesen, damit sie artenreich bleiben, wir schaffen Hecken als Lebensraum und Nahrungsquelle für die Vogelwelt, wir erhalten Kulturlandschaften wie Streuobstwiesen und Kopfweiden. Dabei freuen wir uns und sind dankbar über die vielen Helfer, die uns dabei unterstützen, ob tatkräftig, durch Spenden oder durch ihre Mitgliedschaft.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© RBN-Ruppichteroth